Naturschauspiel

Als ich die Bilder das erste Mal sah, konnte ich es kaum glauben! Und dann vor Ort, in Echt, noch viel weniger!

Da hatte sich ein Schwarm irgendwann im Mai in sieben Meter Höhe an einer schönen, stattlichen Platane, mitten auf einem großen Friedhof in Köln, niedergelassen und kein Mensch hat es bis dato bemerkt – bis letzten Donnerstag ein Spaziergänger durch Zufall nach oben schaute…

Ein unglaubliches Naturschauspiel mit einer gewaltigen Größe von knapp 70 cm/35 cm/ 35 cm….verteilt auf ungefähr sechs bis acht, gut ausgebaute Waben. So etwas hatte ich bisher noch nie gesehen und mein Imkerpate auch nicht!

Zusammen mit meinem Imkerpaten und meinem Imkerlehrer, der sich mit Naturvölkern gut auskennt, der aber noch im Urlaub ist, wird nun besprochen, was mit diesem Volk geschehen soll. Es muss auf jeden Fall gegen die Milbe behandelt werden, damit es den Winter überlebt. Es scheint mehr als stark genug zu sein, den Winter an seinem Platz zu überstehen, allerdings müssen wir dann einen Wetterschutz (oben und an den Seiten) bauen. Sollten wir es jedoch bergen wollen, müssen wir zu zweit rauf, eine Leiter wird hier nicht genügen (die Feuerwehr hat mir schon eine Drehleiter angeboten), und das Volk Wabe für Wabe abtrennen und in einer sehr großen Beute unterbringen. Bei der Größe derzeit eigentlich fast unmöglich…

Ich halte euch auf dem Laufenden! Bin selber schon sehr gespannt, wie es weiter geht…

Bis bald,

Eure Frau-Biene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: