Positiver Imkerstress

Sechs große Wirtschaftsvölker, ein kleines Wirtschaftsvolk und ein Killervolk auf Wanderschaft, dazu blühende Bäume, Pflanzen und Blumen soweit das Auge reicht… was für ein Frühling!! Gefühlt scheint alles gleichzeitig zu blühen und die Bienen sind von Sonnenaufgang bis nach Sonnenuntergang schwer beschäftigt. Ich dachte wirklich, ich wuppe das mit den Bienen mal so eben nach Feierabend und an meinem freien Tag – neben Familie, Terminen, Hunden, u.s.w.  Weit gefehlt! 🙂 Zeitweise habe ich drei Honigräume auf den einzelnen Beuten stehen – diese müssen geerntet, geschleudert, in Gläser abgefüllt und die Gläser etikettiert werden… und die Gläser müssen verkauft werden. Für das nächste Jahr beantrage ich hiermit in den Monaten Mai bis Juli 36 Stunden pro Tag! 😀

Inzwischen habe ich 240 kg Honig geerntet und geschleudert, 130 kg davon sind auch in Gläser gefüllt und die Hälfte davon etikettiert. Ich habe mir Marketingwege überlegt und bereits erste Schritte unternommen. Der unabhängige kleine Supermarkt in meiner Nähe (Frischemarkt Waldsiedlung) sowie der ortsansässige Bäcker (Bäckerei Barmscheidt) haben Gläser in Kommision genommen beziehungsweise komplett abgekauft. Hier sind bereits die ersten Gläser verkauft worden. Auch in meinem Bekanntenkreis konnte ich schon einiges an Gläsern abgeben und beim Straßentrödel in meiner Wohnsiedlung konnte ich ganz gut die Werbetrommel schlagen. Heute hole ich Briefkastenflyer ab, die ich dann in den nächsten Wochen verteilen werde. Visitenkarten sind ebenfalls fertig gedruckt, diese fügen ich den Paketen bei, die über meine Frau-Biene.Seite und  die sozialen Netzwerkseiten bestellt werden – hier sind immerhin schon drei Pakate verschickt worden :-)!

Es gibt noch vieles zu tun und viele Ideen, die umgesetzt werden möchten. In circa drei Wochen wird der letzte Honig geerntet, die Bienen werden dann für den Winter eingefüttert und die Varooabehandlung durchgeführt. Ich werde dann mehr Zeit haben und diese für das Marketing und die Vorbereitung der nächsten Saison nutzen!

Ich liebe mein Hobby und es macht mir immer noch und eigentlich noch viel mehr Spaß!!

Bis bald wieder,

eure Frau-Biene

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: