Es ist soweit…

Ich stehe mitten in Düsseldorf als der ersehnte Anruf kommt. Leichte Panik ergreift mich, endlich ist es soweit – heute kann ich also endlich mein erstes Bienenvolk abholen und nach Hause bringen.

Zuhause angekommen packe ich Imkeranzug, Handschuhe und Schwarmkorb (hierfür eignet sich der Gitter-Papierkorb von Ikea ideal und ist deshalb bei vielen Imkern Grundausstattung) ein und mache mich sofort auf den Weg nach Lohmar. Ich werde dort bereits von dem alten Imker-Herrn und seiner Enkelin erwartet. Die Königin – meine Königin 🙂 – ist bereits eingefangen und wohlbehalten in dem Königinnenkäfig untergebracht. Vorsichtig setzen wir sie in meine Schwarmbox und dann werden Wabe für Wabe die Bienen in meine Box gekehrt. Nach jedem Kehrvorgang wird die Box schnell verschlossen, damit die Bienen nicht alle wieder herausfliegen. Schnell bildet sich eine dicke Traube um die Königin herum. Als alle Waben abgekehrt sind, verschließe ich sorgfältig den Schwarmkorb, bekomme von dem alten Herrn noch eine volle Futterwabe aus dem Bienenstock sowie das Gesundheitszeugnis meiner F1 Carnica Königin von 2015 und mache mich glücklich mit meiner herrlich brummenden Schwarmbox auf den Weg nach Hause.

Für kurze Zeit stelle ich mir vor, wie es wohl wäre, wenn mich die Polizei anhält und nach meiner Fracht fragt. Ich muss bei dem Gedanken irgendwie grinsen!

Zuhause angekommen möchte mich unser Hund wie sonst auch begrüßen, schreckt aber irritiert zurück, als er den brummenden Schwarmkorb bemerkt. Der Mann steht mit der Kamera bereit – das erste Bienenvolk muss festgehalten werden. Der Sohn sucht erstmal das Weite – zuviele Bienen auf einmal!

Ich bereite die Bienenbox für das Einschlagen vor und sprühe anschließend die Bienen mit Wasser ein, damit sie beim Einschlagen nicht zu sehr herumfliegen. Die Königin wird ganz zum Schluß zwischen den Waben herausgelassen.

Der große Moment kommt und alles klappt perfekt. Alle Bienen plumpsen in die Box, sammeln sich am Boden. Ich verschiebe vorsichtig die vorbereiteten Waben mit Mittelwänden zwischen das Beinenvolk, hole ganz vorsichtig die Königin aus ihrer Box und lasse sie zwischen zwei Waben zu ihrem Volk laufen. Schnell noch die Futterwabe dazugestellt und dann sorgfältig die Box verschlossen. Jetzt hat MEIN Bienenvolk alle Zeit der Welt um im neuen Zuhause anzukommen.

Bis bald,

eure glückliche, zufriedene Frau-Biene

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: